Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fortbildungen, Konferenzen, Gottesdienste und anderes:

Termine für die Flüchtlingshilfe

Hier weisen wir hin auf Veranstaltungen und Termine, von denen wir erfahren haben.

Wenn Sie auch Veranstaltungen haben, senden Sie eine Email an die Koordinierungsstelle Flüchtlingshilfe.

7. Flüchtlingskonferenz "Heimat"

  • 14. November 2019 | Saarlouis | Infoabend Seenotrettung

    Wann: Donnerstag 14.11.2019 um 18:00 Uhr
    Wo: Karl-Thiel-Haus, Donatusstr. 33, 66740 Saarlouis

    mit Lorenz Schramm von Sea-Watch e.V.

    Flyer als PDF

    Pressebericht

  • ABGESAGT 23. November 2019 | 7. Flüchtlingskonferenz

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Flüchtlingskonferenz am Samstag, 23.11.2019, nicht stattfinden wird.

    Die beiden Hauptreferenten mussten Ihre Teilnahme leider absagen.Aufgrund der Kürze ist es nicht möglich zweifach adäquaten Ersatz zu finden und das Thema „Heimat. Verlieren, teilen, finden.“ in einem angemessenen Rahmen zu beleuchten.

    Sie sind es gewohnt, dass wir ein gutes Programm mit Mehrwert und Professionalität anbieten. Daher bitten wir um Verständnis. 2020 werden wir eine neue Veranstaltung organisieren und Sie frühzeitig informieren.

    Willkommens-netz.de Team

Weitere Veranstaltungen

  • 16. Mai 2020 | #HandinHand - Rettungskette für Menschenrechte

    Das grenzüberschreitende zivilgesellschaftliche Projekt "#HandinHand - Rettungskette für Menschenrechte" möchte am 16. Mai 2020 eine Menschenkette von Hamburg über Österreich und Italien bis ans Mittelmeer bilden und damit ein Zeichen für mehr Menschlichkeit und gegen das Sterben im Mittelmeer setzen. Die Strecke führt im Bistum Trier unter anderem durch Linz am Rhein, Neuwied und Koblenz. Es werden lokale PartnerInnen und UnterstützerInnen gesucht. Mehr erfahren Sie auf der Seite der Initative.